SPD-Fraktion im
Thüringer Landtag
Pressestelle
Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt
 
Tel. (03 61) 3 77 23 65
Fax (03 61) 3 77 24 17
 
info@spd-thl.de
Kontakt | Impressum
 
Presse
Pressestimme
ältesteälterezurück zur Listeneuereneueste | Filter: Kampagne=Volksbegehren für eine bessere Familienpolitik in Thüringen
 Christoph Matschie
Matschie: „Althaus geht falschen Weg mit Erziehungsgeld“
Freies Wort - Suhl, 17.04.2007
Zitat:
Als falschen Weg hat SPD-Präsidiumsmitglied Christoph Matschie das von Thüringens Ministerpräsidenten Dieter Althaus (CDU) geforderte Erziehungsgeld für Eltern zweijähriger Kinder bezeichnet. „Althaus will damit Mütter dazu bewegen, zu Hause zu bleiben“, sagte Thüringens SPD-Chef Matschie.
...
Die Ankündigung von Althaus, mögliche Zuschüsse des Bundes für den Ausbau der Kinderkrippen abzulehnen, nannte Matschie unverantwortlich. „Thüringen braucht das Geld dringend.“ Die Landesregierung solle außerdem ihre Kürzungen im Tagesstättenbereich zurücknehmen. „Diese Politik wird auf dem Rücken der Familien ausgetragen, die höhere Beiträge zahlen müssen und dafür weniger Qualität geboten bekommen.“ Zudem rief er Althaus auf, die Kommunen bei der Finanzierung der Kindergärten nicht im Regen stehen zu lassen.

Link zur Quelle: 
Redaktioneller Hinweis