SPD-Fraktion im
Thüringer Landtag
Pressestelle
Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt
 
Tel. (03 61) 3 77 23 65
Fax (03 61) 3 77 24 17
 
info@spd-thl.de
Kontakt | Impressum
 
Presse
Termin, Veranstaltung, Einladung
ältesteälterezurück zur Listeneuereneueste | Filter: Kampagne=Thüringen im Wandel
Leiter der Forschungsgruppe für Demografie/Bevölkerungswissenschaft an der Universität Bielefeld eröffnet neue Veranstaltungsreihe der SPD-Fraktion

Datum: 06.11.2007
Zeit: 19 Uhr
Ort: Lobby des Plenarsaals im Thüringer Landtag
Erfurt, 02.11.2007
Sehr geehrte Damen und Herren,

der Wandel in der Bevölkerungsentwicklung wird die kommenden Jahrzehnte in unserem Land prägen. Er stellt eine große Herausforderung dar. Ganze Lebensbereiche müssen neu geplant werden. Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: Zu Beginn des Wendejahres 1989 lebten in Thüringen noch etwas mehr als 2,7 Millionen Menschen, Anfang 2007 waren es mit 2,3 Millionen rund 15 Prozent weniger. Auch in den kommenden Jahren wird die Bevölkerungszahl jährlich um rund 1 Prozent abnehmen.

Um der Bedeutung des Themas gerecht zu werden, hat die SPD-Fraktion im Thüringer Landtag eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen:

„Thüringen im Wandel - Die Gesellschaft von morgen denken“.

Der renommierte Experte auf dem Gebiet der Demografie/Bevölkerungswissenschaft, Professor Dr. Herwig Birg, eröffnet die Reihe am kommenden Dienstag, 6. November 2007, 19 Uhr mit einem Vortrag. Die Auftaktveranstaltung steht unter dem Thema „Wirtschaftliche Entwicklung trotz Fachkräftemangels - Thüringen am Scheideweg“.

Herr Professor Birg war von 1980 bis 2004 Leiter des Lehrstuhls für Bevölkerungswissenschaft der Universität Bielefeld und Geschäftsführender Direktor des Instituts für Bevölkerungsforschung und Sozialpolitik der Universität Bielefeld. Bis 2004 war er zudem als Präsident der Deutschen Gesellschaft für Demografie tätig. Seine Forschungs- und Lehrtätigkeit führte ihn bis ans „Institute for Population Studies“ der Gadjah Mada University, Java/Indonesien.

Seine berufliche Laufbahn umfasst außerdem:

- Beratungstätigkeit in Expertenkommissionen der Population Division, United Nations, New York
- Mitglied nationaler und internationaler wissenschaftlicher Gesellschaften
- seit 2004 Leiter der Interdisziplinären Forschungsgruppe für Demografie/Bevölkerungswissenschaft an der Universität Bielefeld
- Forschungs-, Beratungs- und Vortragstätigkeit für die Wirtschaft, für Verbände und öffentliche Auftraggeber.

Neben Herrn Professor Birg referieren an diesem Abend Dr. Cornelia Haase-Lerch von der IHK Erfurt sowie der Vorsitzende des DGB Thüringen, Steffen Lemme.

Frau Haase-Lerch befasst sich im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit mit den Auswirkungen des demografischen Wandels auf die Wirtschaft und der Vereinbarkeit von Beruf und Familie vor dem Hintergrund des demografischen Wandels.

Steffen Lemme ist seit Januar 2006 Landesvorsitzender des DGB Thüringen und Mitglied in der Managementgruppe zur Sicherung des Fachkräftebedarfs der Thüringer Wirtschaft.

Sie sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Um Rückmeldung per E-Mail wird gebeten: info@spd-thl.de.


Mit freundlichen Grüßen

Franzisca Friedrich
Pressereferentin

Weitere Infos unter: http://www.herwig-birg.de/