SPD-Fraktion im
Thüringer Landtag
Pressestelle
Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt
 
Tel. (03 61) 3 77 23 65
Fax (03 61) 3 77 24 17
 
info@spd-thl.de
Kontakt | Impressum
 
Presse
Pressemitteilung
ältesteälterezurück zur Listeneuereneueste | Filter: Kampagne=Hände weg vom Grundschulhort! | Newsletter abonnieren
 
 Hans-Jürgen Döring
SPD-Fraktion fordert Landesregierung auf, von Kommunalisierung der Grundschulhorte Abstand zu nehmen
Erfurt, 17.12.2004
Als großen Erfolg hat Hans-Jürgen Döring, bildungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, den gestrigen landesweiten Tag der Grundschulhorte gewertet. Nach ihm vorliegenden Zahlen habe es an weit mehr als 100 Thüringer Grundschulen Aktionen gegen die von der Landesregierung geplante Kommunalisierung der Horte gegeben. Neben der regen Beteiligung von Lehrern, Erziehern, Eltern und Schülern am Aktionstag sei für ihn insbesondere positiv, dass sich vielerorts auch CDU-Vertreter der kommunalen Ebene den Protesten angeschlossen hätten. „Ministerpräsident Althaus ist offenbar noch nicht einmal in der Lage, die eigene Parteibasis von der Sinnhaftigkeit seiner Hortpläne zu überzeugen“, sagte Döring.

Der Bildungsexperte appellierte erneut an die Landesregierung, von der beabsichtigten Kommunalisierung der Grundschulhorte Abstand zu nehmen. Ministerpräsident Althaus argumentiere bei diesem Vorhaben stets mit einem angeblich zu erfüllenden Elternwillen. „Am Tag der Grundschulhorte und in tausenden Protestunterschriften haben die Eltern aber eindeutig ihren Willen zum Erhalt und zur Weiterentwicklung der Horte in ihrer jetzigen, bewährten Struktur kundgetan“, sagte Döring. Dem müsse die Landesregierung nun folgen. Sollte dies nicht geschehen, werde das Bündnis zum Erhalt der Thüringer Grundschulhorte bei einer Demonstration am 25. Februar den Protest vor die Tore des Landtags tragen.

Franzisca Friedrich
Pressereferentin