SPD-Fraktion im
Thüringer Landtag
Pressestelle
Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt
 
Tel. (03 61) 3 77 23 65
Fax (03 61) 3 77 24 17
 
info@spd-thl.de
Kontakt | Impressum
 
Presse
Pressemitteilung
ältesteälterezurück zur Listeneuereneueste | Filter: Kampagne=Volksbegehren für eine bessere Familienpolitik in Thüringen | Newsletter abonnieren
 
 Christoph Matschie
Matschie: Inhalte des „Volksbegehren für eine bessere Familienpolitik“ sollen mit neuer Thüringer Regierungspolitik umgesetzt werden
Erfurt, 15.09.2009
„Das Volksbegehren für eine bessere Familienpolitik ist weiter auf der Erfolgsspur, seine Inhalte müssen mit der künftigen Thüringer Regierungspolitik umgesetzt werden“, sagt Christoph Matschie mit Verweis auf die jetzt erfolgte Zulassung durch die Landtagspräsidentin. Mehr als 17 000 Thüringerinnen und Thüringer haben sich mit ihrer Unterschrift dafür eingesetzt – getragen von einer engagierten Elterninitiative.

An Thüringens Kindergärten herrsche akuter Erzieherinnen-Mangel. Die Personalausstattung liege weit unter dem bundesdeutschen Durchschnitt. Der SPD-Fraktionsvorsitzende verweist auf den jüngst von der Bertelsmann-Stiftung vorgelegten „Ländermonitor Frühkindliche Bildungssysteme 2009“ und sieht sich angesichts der Untersuchungsergebnisse in seinen Vorhaben, zusätzliche Erzieher-Stellen für Thüringens Kindergärten zu schaffen und die frühkindlichen Bildung zu stärken, bestätigt.

Marion Wolf
Pressesprecherin