SPD-Fraktion im
Thüringer Landtag
Pressestelle
Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt
 
Tel. (03 61) 3 77 23 65
Fax (03 61) 3 77 24 17
 
info@spd-thl.de
Kontakt | Impressum
 
Presse
Pressemitteilung
ältesteälterezurück zur Listeneuereneueste | Filter: Dagmar Becker | Newsletter abonnieren
 
 Dagmar Becker
SPD-Umweltpolitikerin Becker unterstützt Argumente des Runden Tisches für eine Nordseepipeline/ Umweltsprecher der SPD-Fraktionen treffen sich im Juni in Creuzburg
Erfurt, 23.04.2009
Auf eine gemeinsame Position aller beteiligten Länder zur Umsetzung einer Pipeline zur Nordsee hofft SPD-Umweltpolitikerin Becker. Für die politische Umsetzung der Pipeline werde es am 22. Juni dieses Jahres ein Treffen der umweltpolitischen Sprecher der SPD-Fraktionen der beteiligten Bundesländer Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Bremen in Creuzburg an der Werra geben. Becker will dort für die Akzeptanz der Pipeline werben, mit der bei der Kaliproduktion anfallende Abwässer in die Nordsee transportiert werden sollen.

Becker unterstützt ausdrücklich Aussagen des Leiters des Runden Tisches Gewässerschutz Werra/Weser und Kaliproduktion, Prof. Brinckmann. Dieser hält die Pipeline für erforderlich, um die Werra nicht weiter zu belasten. Becker: „Jetzt müssen die betroffenen Bundesländer an einem Strang ziehen. Die Pipeline entlastet die Umwelt und sichert Arbeitsplätze.“ Die Firma K+S müsse jetzt die erforderlichen Anträge für den Bau der Pipeline stellen.

Franzisca Friedrich
Pressereferentin