SPD-Fraktion im
Thüringer Landtag
Pressestelle
Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt
 
Tel. (03 61) 3 77 23 65
Fax (03 61) 3 77 24 17
 
info@spd-thl.de
Kontakt | Impressum
 
Presse
Bilderserie
älteste Bilderserieältere Bilderseriezurück zur Listeneuere Bilderserieneueste Bilderserie
Erste Zukunftskonferenz: Suche nach Wegen im Kampf gegen Kinderarmut
25.09.2008
Um die 200 Gäste aus ganz Thüringen verfolgten Ende September die erste Zukunftskonferenz der SPD-Landtagsfraktion in Erfurt. Es ging um das Thema Kinderarmut – die traurige Thüringer Realität legte der von Professor Dr. Roland Merten erarbeitete Kindersozialbericht offen. 60 000 Kinder im Freistaat gelten als arm. Eine bedrückende Tatsache, so Podium und Publikum in der Diskussionsveranstaltung einmütig – Mindestlöhne und kostenloses Schulessen seien wirksame Mittel, etwas gegen diesen unhaltbaren Zustand zu tun. Moderatorin Ulrike Greim vom Deutschlandradio Kultur fragte ihre Podiumsgäste nach Möglichkeiten, Armut bei Kindern möglichst effektiv zu bekämpfen. Mit dabei: Sozialwissenschaftler Prof. Dr. Roland Merten, Schulpädagoge Prof. Dr. Will Lütgert, Georg Schäfer, stellvertretender Landrat und Sozialdezernent im Kyffhäuserkreis.
Fraktionsvorsitzender Christoph Matschie zog folgendes Fazit: „Wir müssen Kindern aus der Armut helfen! Der erste Weg: Die Einkommen der Eltern verbessern. Dazu ist ein gesetzlicher Mindestlohn unabdingbar. Das zweite sind direkte Hilfen, wie kostenloses Mittagessen oder vollständige Lernmittelfreiheit. Zum Dritten geht es um bessere Bildungschancen für Kinder aus armen Familien. Lasst uns gemeinsam dafür kämpfen!“ Matschie sprach sich für eine „Allianz gegen Kinderarmut“ aus – ein breites gesellschaftliches Bündnis über Parteigrenzen hinweg.
 
Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5 Bild 6 Bild 7 Bild 8 Bild 9 Bild 10 Bild 11 Bild 12 Bild 13 Bild 14 Bild 15 Bild 16 Bild 17 Bild 18 
Redaktioneller Hinweis